Dr. med. Stephanie Rader

DR. MED. STEPHANIE RADER

Hautzentrum Köln

Privatpraxis und Praxisklinik DERMATOLOGIKUM KÖLN
Priv.-Doz. Dr. med. Wolfgang G. Philipp-Dormston & Kollegen

Fachärztin für Dermatologie und Venerologie

Beruflicher Werdegang

Dr. med. Stephanie Rader studierte Humanmedizin an der Universität zu Köln und der Bayerischen Julius- Maximilians- Universität Würzburg. Ihre klinische Ausbildung absolvierte Sie am Universitätsklinikum Würzburg und in der Missionsärztlichen Klinik Würzburg.

Die Facharztausbildung erfolgte in der Sanaderm Fachklinik für Dermatologie und Allergologie, Bad Mergentheim, in einer großen Facharztpraxis für Dermatologie in Frechen und an der Universitätsklinik Köln mit Anerkennung zur Fachärztin für Dermatologie und Venerologie.
Dr. Rader spezialisierte sich unter anderem auf den Bereich der entzündlichen Dermatosen (Neurodermitis, Psoriasis), der Lasertherapie, Kinderdermatologie und Hautkrebsfrüherkennung.
Sie ist Referentin für Hautkrebspräventionsseminare und zertifizierte Neurodermitistrainerin für Neurodermitisschulungen.

Dissertation

Inaugural-Dissertation zur Erlangung des Doktorgrades der Medizinischen Fakultät der Bayerischen Julius- Maximilians- Universität Würzburg
„Ursachen der Polyurie im Patientengut einer chirurgischen Intensivstation“
Doktorvater: Dr. med. H. Feustel, Chefarzt Chirurgie der Missionsärztlichen Klinik

Wissenschaftliche Publikationen und Vorträge

S. Rader, P. Pfeuffer, P. Raith, E.-B. Bröcker und A. Trautmann:
Thema: Diagnostik und Reexposition bei Lokalanästhetika- Unverträglichkeit
Allergologie 26, 423-427 (2003)

Neurodermitisschulung an der FAAK (Förderverein für das Allergie- und Asthmakranke Kind) Köln, Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße

Hautkrebsprävention im Kindesalter, Vortrag für die Krebsgesellschaft NRW