Susanne Hanner

Hautzentrum Köln

Privatpraxis und Praxisklinik DERMATOLOGIKUM KÖLN
Priv.-Doz. Dr. med. Wolfgang G. Philipp-Dormston & Kollegen

Approbierte Ärztin
Assistenzärztin für Dermatologie und Venerologie
Prüfärztin GCP / ICH für klinische Studien

Beruflicher Werdegang

Susanne Hanner studierte Humanmedizin an der Georg- August- Universität Göttingen. Ihre klinische Ausbildung absolvierte Sie am Universitätsklinikum Göttingen, dem Kantonsspital Luzern und in der Hautklinik des Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf.

Die Facharztausbildung erfolgte in der dermatologischen Klinik und Poliklinik des Universitätsklinikum Heidelberg und im Dermatologikum Köln.

Wissenschaftliche Publikationen

Hanner, S., R. Schneiderbauer, A. Enk, und Ferdinand Toberer. „Axilläre und perimamilläre Fox-Fordyce-Erkrankung (apokrine Miliaria) bei einer 19-jährigen Patientin“. Der Hautarzt 69 (6. November 2017)

Julia K Winkler Susanne HannerArno RüttenAlexander H Enk, Holger Haenssle, Ferdinand        Toberer. „Yellow-brown Papules on the Cheeks and Limbs of a Male Infant: A Quiz“.Acta Derm Venereol. 2018 Jun 8;98(6):620-621.

Hanner, S., U. Wieland, W. Hartschuh, A. Enk, und F. Toberer. „Merkel Cell Polyomavirus Integration-PCR in Bilateral Metachronous Merkel Cell Carcinoma on the Nose“. Journal of the European Academy of Dermatology and Venereology: JEADV 33, Nr. 1 (Januar 2019): e16–18.

Ferdinand TobererSusanne HannerGeorg HausHolger A Haenssle. „Furuncular Myiasis of the Lower Leg“. Acta Dermatovenerol Croat. 2019 Sep;27(3):190-191.

Susanne Hanner, Hannah Stroh, Alexander Enk, und Jochen Hoffmann. „[Cutaneous pseudolymphoma after hirudotherapy: Case report and review]“. Der Hautarzt; Zeitschrift Fur Dermatologie, Venerologie, Und Verwandte Gebiete, 21. April 2021.